Die Winter-Hallen-Trophy 2020 im Rückblick!

Die Winter-Hallen-Trophy 2020 im Rückblick!

Die bereits zur Tradition gewordene Winter-Hallen-Trophy, hat mit der Eröffnungsveranstaltung am 10. Jänner 2020 in Hofkirchen ihren Anfang genommen! Unter Teilnahme von 9 Stocksportmannschaften aus den Regionen Linz, Linz-Land und Steyr Umgebung, sind auch bei der 5. Auflage dieser Stocksportveranstaltung, spannende und interessante Spiel zu erwarten. In sieben Runden zu je 8 Spielen, sowie der Abschlussveranstaltung mit Siegesfeier und Preisvergabe, wird auch im heurigen Jahr der Beste unter den Teilnehmern, den Siegerpreis und den Wanderpokal für ein Jahr entgegennehmen. Nach den erfolgreichen Mannschaften der ASKÖ Neuen Heimat und der ASKÖ Blauen ELF, werden wir gespannt sein, welche der 9 Mannschaften die Gravur am Wanderpokal für sich im heurigen Jahr eintragen wird! Bilder die Rundenergebnisse, sowie die aktuelle Gesamtwertung, werde ich hier wöchentlich für EUCH online stellen! Einen besonderen DANK an dieser Stelle auch an unsere Sponsoren, die uns und den Stocksport in Oberösterreich Jahr für Jahr so perfekt unterstützten!!!

Der Abschluss-Tag am 22.2.2020 mit Runde 8, dem gemeinsamen Festessen, der Siegerehrung und der Preisvergaben, war wie immer eine gelungene Veranstaltung, welche durch die Mitarbeit sämtlicher Hofkirchner- Stockschützen erst möglich und machbar ist. Ein Dank an alle meine Kollegen der Sektion STOCK- HK! Der überaus verdiente Sieger dieser 4ten WHT, ist die Mannschaft der Bewegung STEYR mit ihren aktiven und motivierten Stockschützen- Team! Gratulation an Euch zu dieser konstanten und starken Leistung!!! Ebenfalls einen großen Dank an alle Sponsoren und Unterstützer der SU- Hofkirchen, die wir auch wieder auf allen Plakaten der HP und den Ergebnislisten erwähnt haben! ALLE BILDER DAZU UNTERHALB… Danke an Euch alle für euer vorbildliches Verhalten, es war eine sportliche, attraktive und dennoch freundschaftliche, kollegiale Stimmung während dieser 8 Wochen zu spüren 😉 Ich freue mich auf ein Wiedersehen bei der WINTER_HALLEN_TROPHY 2021 und wünsche Euch allen bis dahin: Gesundheit, Erfolg und Stock Heil auf euren sportlichen Wegen! MfG, Chr. Meixner/ SU- HK

Eine besinnliche Weihnachtszeit & Alles Gute für 2020!

Eine besinnliche Weihnachtszeit & Alles Gute für 2020!

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende zu und die Hofkirchner- Stockschützen, sagen zum Abschluss leise Servus. Es war ein schönes Jahr, mit vielen kleinen und größeren Erfolgen, gemeinsamen Reisen zu anderen Stockvereinen, Turnierbesuchen, Cup- Teilnahmen, Ortsmeisterschaft, gemeinsamen Feiern und eigenen Veranstaltungen! Also wollen wir sagen Ein gelungenes Jahr für unsere Sektion und Alle die sportlich mit uns unterwegs waren. Dennoch sollten wir in dieser Zeit der Ruhe, der Besinnlichkeit und des Jahreswechsel, auch an alle jene denke, die nicht mehr unter uns weilen, den gemeinsamen Weg mit uns nicht mehr teilen können oder auch in diesem Jahr nicht vom Glück bevorzugt waren!

Somit möchten wir, die Sektion Stocksport, allen Vereinskollegen, Familien, befreundeten Stockschützen, allen Lesern dieser Seite, allen Bürgern Hofkirchens „Eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit, Alles Gute, vor allem Glück und Gesundheit für 2020“ wünschen! In diesem Sinne „Liebe Grüße & Stock Heil“ bis 2020! (ME/ 2019_ende)

Schöner Turniererfolg beim Mannschafts-Herrenturnier in St. Valentin!

Das Jahr 2019 neigt sich nicht nur dem Kalender folgend seinem Ende zu, nein, auch die Turniersaison auf Asphalt findet mit den letzten Veranstaltungen ihr Saisonende, bevor es für viele Mannschaften auf Eis, in die Vorbereitung zu den diversen Meisterschaften geht! Mit der Teilnahme am jährlichen, vom ASK Sankt Valentin veranstalteten Bier-Turnier, geht auch die Turniersaison für die Stocksportler der SU-Hofkirchen zu Ende. In einem außerordentlich stark besetztem Herrenturnier mit 13 selektiven Mannschaften aus Ober-und Niederösterreich, schafften die Stockschützen aus Hofkirchen mit Rang 4, einen gelungenen Abschluss der diesjährigen Turniersaison! Mit nur 2 Verlustspielen und 3 Unentschieden, wurde dieses erfreuliche Ergebnis vor allem durch eine perfekte Teamleistung aller 4 Stockschützen erreicht. Gratulation an die Mannschaft und viel Erfolg für 2020!

Mannschaft Hofkirchen 1: Meixner/ Riegler/ Auer/ Wolfschwenger;
1. HOFKIRCHNER BIRNSTINGL- ORTSMEISTERSCHAFT 2019

1. HOFKIRCHNER BIRNSTINGL- ORTSMEISTERSCHAFT 2019

Eine gelungen Veranstaltung findet Ihren ersten „Ortsmeister NEU!“

Nach reiflicher Überlegung, guter Vorplanung und Organisation, ging die erste Ortsmeisterschaft NEU mit den im heurigen Jahr angeschafften „Birnstingl- Stöcken“ über die Bühne! Viele interessierte Stock.-und Hobbysportler waren dabei und bildeten mit den beiden Vorrunden insgesamt 15 „Moarschaften“. Das Finale fand am Samstag, den 21. September 2019 in der Stocksporthalle Hofkirchen statt und wurde als Final-Turnier mit neun Mannschaften ausgetragen! Viele Hofkirchner, Vereine, Institutionen, Firmen und Personengruppen aus Hofkirchen waren unter den Teilnehmern zu finden und wir bedanken uns im Namen der SU- Hofkirchen sehr herzlich für die rege Teilnahme! Dennoch wollen wir uns nicht auf unserem Zwischenerfolg ausruhen und haben daher das ehrgeizige Ziel, diese Anzahl an Teilnehmern im nächsten Jahr nicht nur zu halten, sondern im besten Fall unbedingt zu steigern! 🙂 Aber jetzt zum wichtigsten Ergebnis diese Turniers – dem neu gebackenen ORTSMEISTER 2019: Die PRAGIS auf Platz 1, dahinter nur um die Quote von 0,3 Stockpunkten besiegt, Platz 2, Taxi AUER, gefolgt vom Vorjahresortsmeister TENNIS mit knappen Punkterückstand auf Platz 3. Die Stocksportler dazu seht Ihr in unserer Galerie unterhalb….Liebe Grüße & Stock Heil bis 2020. PS: Einen ganz besonderen Dank, möchte ich an meine Kollegen der Stocksport- Sektion richten, ohne die eine solche Veranstaltung nicht so perfekt durchzuführen wäre!!! Danke Jungs für Eure tolle Unterstützung am Platz, in der Kantine und an allen anderen Orten wo Not am Mann war!!! ( Lachmair Hans, Koller Fritz, Scheir Günter, Stampfhofer Gerhard, Koger Senior, Auer Siegfried, Reischek Herbert, Hintringer Heinz, und alle Anderen…) Besondern Dank an meinen Lieblingskollegen Rigo/ Riegler Thomas, für die zur Verfügung gestellten Warenpreise von Platz 1 bis 3 (gesponsert von Fa. Irx Karosserie und Fa. Schneller aus Sankt Valentin, sowie Fleischhauerei Max Pachinger aus Arbing!) Chr.ME/ 2019

Der SBC/ Steyrer- Bezirkscup 2019 hat begonnen…

Am 2.4.2019, hat der SBC für die beiden am Start befindlichen Mannschaften der SU- Hofkirchen, wieder begonnen. Runde 1 begann für unsere Mannschaft 1 mit einem Heimspiel gegen Sankt Valentin. Nachdem Spiel 1 mit einem Fehler in Kehre 6 wieder mal knapp verloren ging, gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden und eine freundschaftliche Punkteteilung mit den Nachbarn. Endergebnis 7:7

Mannschaft 2 buchte einen Ausflug zu den Freunden nach Wolfern. Nachdem auch hier Spiel 1 (klar) verloren ging, erfolgte eine ordentliche Leistungssteigerung in den folgenden Spielen und man holte einen umkämpften aber verdienten 8:6 Auswärtssieg nach Hause! Wir gratulieren beiden Mannschaften sehr herzlich zur erfolgreichen Erstrunden- Partie. Weiter so, Stock Heil für Runde 2…

Team HK: Wolfschwenger Josef, Reischek Herbert, Lachmair Hans und Ebner Ernst;

Runde 2 startete für Mannschaft 1 mit einer Reise nach Hintstein. Durch den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse B, trifft die Mannschaft auf neue Gegner, die auf Grund Ihrer taktischen und technischen Fähigkeiten, sehr oft erst im ersten Spiel erkannt werden müssen! Spiel 1 ging auch in dieser Runde mit -2 Punkten knapp verloren, am Ende gab es aber ein versöhnliches und erfreuliches Ergebnis mit 8:6 Punkten, für die Gastmannschaft aus Hofkirchen zu vermelden!

Gastgeber SV Hinstein und die Gäste der SU Hofkirchen…

Runde 2 begann für unsere Mannschaft 2 mit einem Heimspiel gegen die Stocksportkollegen aus Dietach. Spiel 1 und Spiel 3 gingen beide denkbar knapp mit jeweils 13:15 verloren, dennoch blieb die Motivation hoch und mann erkämpfte sich nach 7 Spielen ein leistungsgerechtes 8:6 Endergebnis. Mit gepflegter Gastlichkeit im Beisein der Gastmannschaft endete der Abend somit respektabel mit 2 Siegen für die SU- Hofkirchen!

Runde 3 startete für Mannschaft 1 wiederum mit einem Heimspiel gegen die Stocksportler des ESV Losenstein. Ohne den Heimvorteil nennenswert nutzen zu können, erreichte die Mannschaft wie in Runde 1, ein 7:7 Unentschieden. Bereits 3 Spiele ohne Niederlage, das könnte man in jedem Fall positiv bewerten, selbstkritisch wie wir jedoch sind, sagen wir, es wäre mehr möglich gewesen…

Die Mannschaft des ESV Losenstein 2

Für Mannschaft 2 begann Runde 3 mit einem Ausflug nach Aschach an der Steyr. Diese Reise endete leider weniger erfolgreich wie erhofft! Die Stocksportler aus Aschach konnten Ihren Heimvorteil aufgrund der Gegebenheit der Asphaltbahn optimal ausnutzen, somit endete dieser sportliche Wettkampf, mit einer klaren 2:12 Niederlage für Hofkirchen 2. Kopf hoch, liebe Kollegen, es kommen auch wieder andere, erfreulichere Tage für uns…

Runde 4 SBC und für Mannschaft 1 ging es zu den Stocksportlern nach Neuzeug! Das ersten Spiel wurde mit dem letzten Stockschuss auf der letzten Kehre entschieden und die Mannschaft von Neuzeug spielte einen knappen 15:11 Sieg ein. Danach lag Hofkirchen durchgehend mit 2 Punkten im Rückstand, bis zum letzten Spiel 7, dass wir überzeugend für uns entscheiden konnten. Und welch ein Wunder, das Endergebnis: ein 7:7 Unentschieden 🙂 wie bereits in Runde 1 und 3; Damit sind wir wohl die unumstrittenen Unentschieden- Könige im SBC, dennoch immer noch ungeschlagen!

Mannschaft: SU- Hofkirchen 1: ( Meixner Chr; Auer S; Koller F; Riegler T;)

Die Mannschaft Hofkirchen 2 hatte ein Heimspiel gegen ebenfalls Stockschützen aus Neuzeug zu bestreiten. Die Spiele 1,2 und 3 gingen auf Grund der knapp besseren Stockschuss- Leistung an die Kollegen aus Neuzeug! Ein Duell auf Augenhöhe, dass sich aber mit Spiel 4 in Richtung der Heimmannschaft aus Hofkirchen zu verändern begann! Der Fehlerteufel schlich sich bei Neuzeug ein und das Hofkirchner- Team, konnte diese Einladung annehmen und spielte einen schlussendlich verdienten 8:6 Heimsieg nach Hause!

Mannschaft: SU- Hofkirchen 2: (Pragerstorfer H; Hintringer H; Reischek H; Lachmair H;)

Runde 5 SBC ging mit 2 Auswärtsspielen für Hofkirchen weiter. Und man kann bereits vorab sagen, es war kein guter Dienstag für die Stocksportler aus Hofkirchen! Mannschaft 1 reiste nach Waldneukirchen um sich mit Waldneukirchen 1 zu messen. Nach überaus kurzer Einspielzeit, nahm man den Kampf um die Punkte auf und erhielt ein klassisches Lehrspiel, mit einem absolut verdienten Sieg für Waldneukirchen 1! Endergebnis 10:4 Punkte.

Mannschaft 2 trat ihre Reise zu den Kollegen nach Haidershofen/ Behamberg an, um dort auf die Jagd nach Erfolg und Punkten zu gehen! Leider blieb auch dieses Vorhaben ohne den gewünschten Erfolg und die Analyse unseres Mannschaftsführers Lachmair Hans, fiel auch dem entsprechend selbstkritisch aus: „Wir waren alle 4 nicht in der Lage unsere gewohnte Leistung abzurufen“! Endergebnis 12:2 Punkte für Haidershofen.

Runde 6 SBC, ging mit 2 Heimspielen für die SU- Hofkirchen weiter. Beide Mannschaften, HKN 1 und HKN 2 konnten keine konstante Leistung erreichen, daher pendelten die Spiele hin und her, ohne klare Tendenz! Am Ende standen jedoch 2 erfreuliche Siege für die Heimmannschaften aus Hofkirchen zu Buche! Das Spiel Hofkirchen 1 – Ernsthofen 1, endet mit 8:6 Punkten für Hofkirchen 1.

SU-Hofkirchen 1: Sigi A; Koki K; Rigo R; Christian M;

Das Spiel Hofkirchen 2 – SV Garsten 2, endet mit 8:6 Punkten für Hofkirchen 2.

Unsere neu sanierten Bahnen laden alle Stocksportler zum Training ein 😉

Runde 7 SBC, es ging für Mannschaft 1 nach Sankt Valentin. Das Spiel gegen die Kollegen vom Askö Valentin 1 ging, obwohl Möglichkeiten zu mehr Punkten vorhanden waren, leider mit 9:5 Punkte an den Askö St. Valentin 1! Nach gemeinsamer Spielanalyse erkennen wir: es gelingt derzeit nicht, eine durchgehende konstante Leistung abzurufen – aber auch in diesem Bereich wollen wir uns wieder verbessern!

Die Mannschaft Hofkirchen 2 bestritt ein Heimspiel gegen die Stocksportler des ATSV Neuzeug Stocksport 3. Bei diesem Spiel auf Augenhöhe und gutem sportlichen Niveau, endete das Spiel auch den Punkten entsprechend leistungsgerecht mit einem 7:7 Unentschieden.

Runde 8 SBC fand wetterbedingt in unserer Halle in Hofkirchen statt! Sowohl die beiden Hofkirchner Mannschaften wie auch die beiden Mannschaften aus Niederneukirchen, mussten auf Grund des Regens in der Stocksporthalle HK unterschlupf suchen! Mannschaft Hofkirchen 1 traf auf die Stocksportler aus Sierning. In einem Spiel das durch die Bank auf durchschnittlichem Niveau stattfand, vergaben wir leider die Gelegenheit einen klaren und deutlicheren Heimsieg einzuspielen und damit unser Punktekonto deutlich aufzubessern. Endergebnis ein Sieg mit 8:6 Punkten.

Unsere Gäste: Mannschaft Sierning 2

Unsere Mannschaft 2 trug ihr Spiel gegen die Kollegen aus Niederneukirchen auf Grund des Regens in der Halle HK aus! Da nicht nur wir sondern auch unsere Freunde aus Niederneukirchen unsere Halle in Winter als Trainingsstätte nutzen, kann man natürlich nicht von einem Heimvorteil für unsere Stockschützen sprechen. Dies zeigte auch der Verlauf des Spieles deutlich wieder, Fehler hüben wie drüben, ohne klare Vorteile für Eines der beiden Teams! Individuelle Fehler im taktischen und technischen Bereich ergaben somit einen knappen Sieg für Niederneukirchen 2 mit 8:6 Punkten! Auch in Gruppe D wird am Ende jeder Punkt wichtig sein und wir hoffen, dass noch fleißig Punkte gesammelt werden! 🙂

Unser Herbert (und Gusti) waren leicht geknickt, aber dennoch für ein Foto bereit…

Runde 9 SBC und es ging für Mannschaft 1 wieder nach Waldneukirchen! Die 7 Spiele gegen die Kollegen der Mannschaft Waldneukirchen 2 verliefen eher wie ein Wechselbad der Gefühle! Nach einem überlegenen Spielgewinn, folgte umgehen wieder die Niederlage im folgenden Spiel und dies im bunten Wechsel! Leider gewannen wir nur die geraden Spiel, was im Endergebnis einen Sieg für Waldneukirchen 2 mit 8:6 Punkten bedeutete. Die wenigen (für alle 7 Spiele) entscheidenden Spielsituationen, konnten von uns leider nicht positiv aufgelöst werden und trotz ausgezeichneter Stockquote, bedeutete dass zu Spielende eine Niederlage!

Mannschaft 2 trug ihr Heimspiel gegen die Stocksportler von Losenstein 4 aus, welches den Punkten nach klar mit 10:4 Punkten gewonnen wurde. Wichtige Punkte für die Mannschaft 2, da auch in dieser Gruppe D, wie auch in Gruppe B, viele Mannschaften ein dichtes Mittelfeld bilden, in denen die einzelnen Platzierungen vor dieser Runde 9, nur durch jeweils einen Punkt getrennt waren! Gratulation an unserer Mannschaft 2 zu diesem wichtigen und erfreulichem Heimsieg! INFO: Mit dieser Runde 9 ist die Hinrunde des SBC 2019 abgeschlossen und mit 4.6.2019 beginnen die Rückrundenspiele der heurigen SBC Saison 2019!

Spaß und Freude bei allen Stockschützen, so soll Stocksport sein…:-)

Runde 10 SBC setzte sich für Mannschaft 1 mit einem Auswärtsspiel bei den Kollegen des ASK St. Valentin 4 fort. Obwohl Valentin 4 überlegen die Tabelle des SBC Gruppe B anführt, gelang unserer Mannschaft mit einer sehr guten Stockquote, eine verdienter und wichtiger Sieg mit einem Endergebnis von 8:6 Punkten für Hofkirchen 1. Wichtige Punkt, die den guten Platz im Mittelfeld dieser Gruppe weiter absichern! Der Anschluss zu den vorderen Plätzen ist immer noch möglich und wird mit Sicherheit das Ziel der nächsten Cup- Runden sein…

Mannschaft 2 setzte ihre SBC- Runde mit einem Heimspiel gegen die Stocksportler der Union Wolfern 2 fort. Ein starkes Team, dass beim Einspielen einen überaus qualitätsvollen Eindruck vermittelte! Was sich aber mit Beginn des 1 Spieles sofort zeigte: die Spielsituation ist eine andere! Mannschaft Hofkirchen 2 war sofort vom ersten Stockschuss an voll im Spiel, hoch konzentriert und dennoch locker genug für einen schönen und erfolgreichen SBC- Abend! Mit ausgezeichneter Schussleistung und Freude am „gemeinsamen Stöckeln“ gelang ein 14:0 Heimsieg der wie ein warmer Juni-Regen für das Punktekonto ist! Gratulation dazu…

Runde 11 SBC, fand ihre Fortsetzung mit einem Heimspiel für Mannschaft 1, gegen den Tabellen- Letzten aus Hintstein. Nach Aussage unserer Stockschützen gab es Geschenke auf beiden Seiten zu verteilen 🙂 Das Niveau des gesamten Spieles war überaus durchschnittlich und somit spiegelt das Ergebnis auch nicht die tatsächliche Leistung wieder! Mit dem Heimvorteil im Rücken und etwas Unterstützung der Mannschaft SV Hintstein 1, endete dies Cuprunde mit einem Ergebnis von 10:4 Punkten für Hofkirchen 1.

Mannschaft 2 hatte eine gänzlich andere Ausgangsposition im Spiel gegen Union Dietach zu erwarten. Vor allem, da man zum überlegen führenden Tabellen- Ersten nach Dietach reisen musste und alles andere als ein leichtes Spiel zu erwarten war! Für unsere Hallenspieler ist auch eine Freibahnen- Anlage immer eine Herausforderung, da der ungleich härtere Belag, immer eine rasche Umstellung des Plattenmaterials erfordert! Dennoch gelang es erfreulicher Weise ab Spiel 4, durch sehr gute Schussleistung etwas die Oberhand zu gewinnen und somit endete diese Spiel mit wichtigen 8:6 Punkte für Hofkirchen 2.

Zu Gast bei unseren SBC Gegnern der Union Dietach-Stocksport…

Runde 12 SBC, es ging für Mannschaft 1 zu einem Auswärtsspiel zu den Kollegen des ESV Losenstein 2. Trotz eines 0:6 Rückstandes (wobei jedes Spiel nur denkbar knapp verloren ging) erreichte unsere Mannschaft 1 noch wichtige 6 Punkte in den nachfolgenden 4 Spielen. Beide Mannschaften zeichneten sich durch gute Stockschuss- Leistung aus, wenige individuelle Fehler entschieden dann die einzelnen Spiele! 6 Punkte für das Hofkirchner Punktekonto: Endergebnis 6:8 für den ESV Losenstein 2.

Mannschaft 2 trug ihr Heimspiel gegen die Stocksportler des ASKÖ Aschach Stocksport 1 aus. Wie mir berichtet wurde, erinnerten sich meine Kollegen noch schmerzhaft an die 2:12 Niederlage beim Hinspiel auf den Freibahnen des ASKÖ Aschach. Da war natürlich eine Revanche angesagt und diese wurde auch mit letzter Konzentration und vollem Einsatz umgesetzt 🙂 Nach einem etwas glücklichem Sieg von Spiel 1 kam die Mannschaft dann auch richtig in Schwung und zerstörte die Hoffnungen der Aschacher auf Punkte mit einem klaren 14:0 Sieg und überragender Stockquote! Somit bleibt die Chance auf einen Aufstiegsplatz in Gruppe C weiter gewahrt….

Runde 13 SBC wurde für Mannschaft 1 mit einem Heimspiel gegen die Kollegen des ATSV Neuzeug Stocksport 1 fortgesetzt. Obwohl die Ausgangssituation ob des Heimvorteils und des Tabellenplatzes denkbar gut war, zeigten die Stocksportler aus Neuzeug „ihre Zähne“ 🙂 und erwiesen sich als harter Gegner für unser Hofkirchner- Team! Geprägt von Eigenfehlern und einer unzureichenden Mannschaftsleistung, stand am Spielende leider nur ein 4:10 Punkteverlust am Konto von Hofkirchen!

Runde 13 SBC Mannschaft 2 hatte ebenfalls mit Neuzeug das Vergnügen. Beim Auswärtsspiel gegen die Stocksportler der Mannschaft Neuzeug Stocksport 2, lief es besser als von uns selber erwartet! Bedingt durch den Ausfall eines für die Mannschaft wichtigen Stockschützen, war das Ziel „so viele Punkte wie möglich“ bei den Kollegen aus Neuzeug einzusammeln! Der Tabellen-Dritte Neuzeug gegen den Tabellen-Vierten Hofkirchen, war auch von dieser Seite her eine brisante Partie! Nach 6 Sielen stand es absolut erfreulich 6:6 Punkte, im letzen Spiel war Hofkirchen in Führung, konnte aber das Spiel leider nicht erfolgreich zu Ende bringen! Ergebnis 6:8 Punkte für Neuzeug 2.

Damit geht der SBC 2019 in die Sommerpause und wir wünschen allen Stocksportler(n)innen in Steyr und allen unseren Lesern einen wunderbaren Sommer, schöne Ferien und erholsame Urlaube! Weiter geht es mit dem SBC am 10.9.2019 – bis dahin, Alles Gute & Stock Heil, Euer Chr. Meixner 😉

Runde 14 Die Sommerpause ist vorüber und für unsere beiden Stocksport -Mannschaften geht es in die Endphase des diesjährigen SBC 2019! Unsere Mannschaft 1 traf gleich auf den Tabellenführer aus Waldneukirchen und hatte somit eine schwere Aufgabe zu lösen! Obwohl die Gäste aus Waldneukirchen in Bestbesetzung anreisten, gelang unserer Mannschaft 1, ein sehr erfreuliches 7:7 Remis gegen diesen starken Gegner! Gratulation zu dieser guten Leistung!

Runde 14 Mannschaft 2 startete ebenfalls mit einem Heimspiel in der eigenen Stocksport- Halle! Wir trafen auf eine sehr kompakte und homogene Mannschaft aus ASV Behamberg/ Haidershofen, die eine sehr konstante Stock/ Schuss und Maßleistung zeigten! Mit 5:9 Punkten ging diese Runde verdient an die Gäste und Stockfreunde aus BH/HH und war auch in der Höhe des Ergebnisses verdient, da wir in entscheidenden Phasen taktisch und stocktechnisch nicht gegen halten konnten! Nach guten Leistungen in den vorangegangenen Runden ein kleiner Einbruch, den wir aber sportlich elegant verdauen werden 😉

Die Gäste vom ASV Behamberg/ Haidershofen 2

Runde 15 SBC ging es für Mannschaft 1 nach Ernsthofen zu einem nicht so einfachem Auswärtsspiel. Nach Fehlern auf beiden Seiten und durchwachsener Schuss.- und Maßleistung bei beiden Mannschaften, erreichten die Stockschützen aus Hofkirchen ein sehr wichtiges 8:6 Ergebnis und fuhren somit wichtige Punkte für die Gesamttabelle ein! Auswärtssieg und somit eine tolle Leistung von Mannschaft 1.

Runde 15 SBC ging für Mannschaft 2 zu einem Auswärtsspiel nach Garsten. Wohl wissend, dass auch Damen in unserem Stocksport nicht zu unterschätzen sind, versuchte Mannschaft 2 mit konzentrierter und kompakter Leistung diese Cup- Runde zu bestreiten! Mit einer ordentlichen Schuss.-und Maßleistung gelang ein verdienter 10:4 Auswärtssieg, welcher auch wertvolle Punkte zur Absicherung des 4 Tabellenrangs brachte!

Runde 16 SBC fand für Mannschaft 1 seine Fortsetzung mit einem Heimspiel gegen die Stocksportler aus Sankt Valentin! Das Pendel schlug zu Gunsten der Heimmannschaft aus und somit konnte Hofkirchen 1 wichtige und entscheidende Punkte für den Erhalt des aktuellen Ranglistenplatzes einfahren. Endergebnis des Cup- Spieles Hofkirchen 1 gegen ESV ASKÖ Sankt Valentin 1; 8:6 Punkte für Hofkirchen! In den verbleibenden 2 Runden gilt es die derzeitige Tabellen- Position zu halten, um den Verbleib in Gruppe B auch sicher stellen zu können!

Runde 16 SBC ging für Mannschaft 2 mit einem Auswärtsspiel bei den Kollegen des ATSV Neuzeug weiter! Man richtete sich auf ein schwieriges Spiel gegen den 2ten der aktuellen Tabelle ein und genau ein solches Spiel in 7 Runden, wurde es dann auch. Sehr wenige auf Seiten von Neuzeug und viele leicht vergebene Punkte auf Hofkirchner Seite, führten letztendlich zu einem klaren und verdienten Heimsieg von ATSV Neuzeug 3, wozu wir auch anerkennend gratulieren: Endergebnis 10:4 Punkte für ATSV Neuzeug 3.

Runde 17 SBC bringt als vorletzte Runde des Steyrer Bezirks- Cup 2019, zwei sehr positive und wichtige Siege für die Hofkirchner- Stockschützen! Mannschaft 1 gelingt ein Auswärtssieg gegen die Stocksportler aus Sierning mit 8:6 Punkten. Mannschaft 2 nutzt den Heimvorteil zu einem 9:5 Sieg gegen die Nachbarn aus Niederneukirchen! (siehe Tabelle R17)

Erfreulicher Abschluss des Steyrer Bezirks Cup 2019. Bei der letzten Runden 18 im heurigen Jahr, erzielten beiden Mannschaften noch einen Sieg im jeweiligen Spiel. Beide Spiele endeten mit einem 8:6 Ergebnis für die Hofkirchner- Mannschaften. Somit konnten auch die beiden guten Ränge im Gesamtergebnis (jeweils im vorderen Mittelfeld) erfolgreich verteidigt werden und stellen eine perfekte Basis für die Saison/ SBC 2020 dar! Wir wünschen unseren beiden Mannschaften auch für die kommenden Saison 2020 „Alles Gute & Stock Heil“ und werden natürlich wieder prompt und aktuell über die einzelnen Spiele der Saison auf unserer Hompage berichten!

Liebe Grüße, Stock Heil, Ende & Aus: Chr. Meixner SU Hofkirchen 😉